Technische Anlage - Abfalleimer

ABFALLEIMER :
Einbinden, identifizieren, die Nutzung erleichtern…

Je nach Modell umfassen die Abfalleimer von GHM mehrere Varianten: Verschiedene Fassungsvermögen, Schutzvorrichtung Vigipirate, feuerfeste Behandlungen, integrierter Aschenbecher, Strukturen und Oberflächenbehandlungen gegen Wildplakatieren…
Die Abfalleimerserien von GHM, für die berühmte Designer verantwortlich zeichnen, weisen Ästhetik und an  unterschiedlichste Einsatzbereiche angepasste Kapazitäten auf.

Die Ausführungen, die Farben

nuancier

Alle Produkte von GHM werden vor dem Auftragen der letzten Beschichtung sorgfältig vorbereitet. Vorbereitung der Träger: Gusseisen: Metallisierung mit Zink (Norm NF EN ISO 2063) / Aluminium: Phosphatisierung, Passivierung / Stahl: Feuerverzinkung (NF EN ISO 1461), Chromatierung oder Metallisierung mit Zink (NF EN ISP 2063) / Holz mit Herkunftszertifikat:  Glattschleifen, Schmirgeln , Trocknen, dann Lackieren oder Streichen. Beschichtung; Gusseisen, Aluminium, Stahl: Auftragen eines hitzehärtbaren Pulverlacks aus Polyester gemäß RAL-Farbe. Bei dem Verfahren PIXEON von GHM (siehe Abschnitt PIXEON) werden Bilder oder Fotografien auf bestimmten ebenen Elementen reproduziert, darunter auch Abfalleimer der Serien CEANO und DROP.

Die Montage

Je nach Aufstellungsart sind verschiedene Optionen zur Befestigung verfügbar: Auf fertigem Boden wird jedoch empfohlen, galvanisierte Bodenplatten oder Bodenplatten aus Edelstahl zu verwenden

 

Die Materialien

coulée

Das Gusseisen, ein edles und beständiges Material verleiht einerseits Widerstandsfähigkeit gegen Beanspruchungen
und gegen Erschütterungen, die im städtischen Leben vorkommen können, ist jedoch ebenso durch Interpretationen der kreativsten Designer formbar.  Andere  Produkte erfordern Stahl, Edelstahl (siehe diesen spezifischen Abschnitt) oder eine Vereinigung von Materialien wie Aluminium und Bronze.

Die Optionen

Auf Anfrage werden die Modelle der Abfalleimer mit Behältern aus Edelstahl angeboten. Das System Vigipirate ist in der Version Standard für bestimmte Modelle verfügbar.

Die Piktogramme

picto ville  

empfohlen für
Stadtzentren

picto vigipirate vigipirate
picto jardin   empfohlen für
Parks und Gärten
picto pose sol fini Installation auf
fertigem Boden
picto bois lasure   lasiertes Holz  
picto pmr  

in Übereinstimmung mit der Verordnung vom 18. September 2012 über die technischen Vorschriften für die Zugänglichkeit von Wegen und öffentlichen Bereichen.

Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können.